Die Mundharmonika, das kleine Wunder!

Hier zeige ich ihnen in wenigen Schritten wie sie dem wundervollen Instrument Mundharmonika Melodien entlocken können! Ohne Notenkenntnisse!

Auf den Notenblättern sind zu den Mundharmonikasymbolen jedoch Noten geschrieben. Viele Menschen die keine Noten kennen orientieren sich trotzdem am Notenbild! Auch habe ich die Spielsymbole für Mundharmonika bei sich wiederholenden Noten nur einmal angegeben. Aus dem Notenbild darüber erkennt man wie oft die Note gespielt wird.

Alle Aufnahmen sind mit der kleinen Speedy Mundharmonika gemacht die sie unten auf dem Foto sehen! Ohne Nachbearbeitung! (Darum leider auch die Bediengeräusche am Ende :o

Was Mundharmonikas gerne mögen: Die warme Hosentasche vor dem Spiel und einen sauberen Mund.

Viel Freude :)

 

Schritt 1 Das Instrument 

Für den Anfang rate ich ihnen zu einer Mundharmonika auf der sie die einzelnen Kanäle sicher treffen, denn das Einzeltonspiel ist die Grundvoraussetzung für sauberes Spiel.

Wichtig! Achten sie darauf dass sich nur die Mundharmonika hin und her bewegt NICHT der Kopf. Der Kopf bleibt ruhig. Ohne Lehrer schleicht sich dieser Fehler häufig ein! Lassen sie sich kontrollieren oder üben sie vor einem Spiegel!

Besonders geeignet sind die beiden Hohner Instrumente: Speedy , ein vollwertiges günstiges 4-Kanal Einsteigermodell aus Kunststoff (mit der ich die Aufnahmen eingespielt habe), und die 8-Kanal Melody Star 

Die "Speedy" hat als einzige aber die weit auseinanderstehenden Kanäle, womit das Treffen eines einzelnen Tones am leichtesten gelingt!

Sollten sie schon im Besitz einer Mundharmonika sein, üben sie zuerst mit spitzem Mund einzelne Töne zu treffen. Beginnen sie bei einer Mundharmonika mit mehreren Kanälen im 4.Kanal! Bei chromatischen Mundharmonikas im 5.Kanal! Chromatische Mundharmonikas haben einen Schieber an der Seite.

Hier ein paar Beispiele von Mundharmonikas. Die CX12 ist meine Lieblings :)

Schritt 2 Haltung des Instrumentes

Halten sie ihre Mundharmonika wie auf dem Bild gezeigt. Beide Daumen schauen nach rechts! Die hohle Hand bildet hinter dem Instrument einen Resonanzraum.

Schritt 3 Tonfolgen und Anblasrichtungen

Laden sie sich die PDF Dateien im folgenden Text herunter und machen sie sich mit Tonfolge und Anblasrichtungen vertraut!

"Kanal" bezeichnet die Anblasöffnung des Instrumentes. Es ist wichtig und bei der "Speedy" leicht zu schaffen dass ein einziger sauberer Ton gespielt wird.

Hören sie und spielen sie mit!

noten1.blatt.pdf [252 Kb]
Download

Lieder für 1. und 2. Kanal

Für die folgenden kleinen Lieder brauchen sie nur 2 Kanäle! Das schaffen sie schon alleine :)

noten2.blatt.pdf [299 Kb]
Download

Noch zwei Übungen für 2 und 3 Kanäle

bungsblatt.pdf [340 Kb]
Download

Lied für 3 Kanäle

Lang, lang ist's her

langlangistsher.pdf [372 Kb]
Download

Kuckuck, kuckuck ruft's aus dem Wald

kuckuckruftsausdemwald.pdf [430 Kb]
Download

O wie wohl ist mir am Abend   Kanon

owiewohlistmiramabend.pdf [229 Kb]
Download

Lieder für alle 4 Kanäle

schon etwas schwieriger aber vielleicht zum Appetitmachen ;-)

"Thema aus der neuen Welt" von Dvorak.

themaausderneuenwelt.pdf [412 Kb]
Download

 

Für "Guten Abend gut Nacht" werden auch alle 4 Kanäle gebraucht,

gutenabendgutnacht.pdf [268 Kb]
Download

"Muss i' denn muss i' denn zum Städtele hinaus"

mussidenn.pdf [404 Kb]
Download

und hier zwei Beispiele, gespielt mit meiner Hohner CX 12

CX 12

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld